11.01.2018

Das Wort zum Freitag - Es ist ein Licht in der Dunkelheit




Seit unserer Gründung bemühen wir uns, pastafarianische Traditionen zu schaffen. Wir haben Zeremonien für Taufe und Hochzeit und wir haben eine Menge Feiertage.

Dabei waren wir nicht zimperlich und haben uns die meist von den Christen gekapert. Da gibts wenigstens kein ethisches Problem, haben die doch seinerzeit genau das Gleiche gemacht und hemmungslos geklaut. Selbst beim Geburtstag ihres Heilands stimmen weder Jahr noch Datum. Der wurde einfach von der Kirche auf den 25. Dezember gelegt um die Wintersonnenwende abzugreifen. Die war schon immer bei allen Völker ein beliebter Feiertermin.

In diesem Jahr kam ein Brauch dazu, "Das Licht in der Dunkelheit".

Uns waren die Herrnhuter Sterne aufgefallen, die immer ab 1. Advent an den Kirchen hängen. Die sahen cool aus, Angie hängt, natürlich einzig und allein deshalb, sogar immer eine Sonderanfertigung in XXXXXL in den Bogen vom Bundeskanzleramt.
Naja, vielleicht nicht nur, weil es schön aus sieht, sondern auch um noch den letzten Träumern klar zu machen, so weit her ist es nicht mit der Trennung von Staat und Kirche.

Auf jeden Fall wollten wir ebenfalls so was. Deshalb habe ich gebastelt und ein großes Lichtmonster an unseren Hausgiebel gehängt, das schon von weitem zu sehen ist.  Einfach dann, als es fertig war.

Nun waren in unserem Dorf zwei große Lichter zu sehen, der Stern an der Kirche und das Monster am Giebel. Plötzlich war der Stern an der Kirche wieder aus. Ich habe gesucht, warum und herausgefunden, der hängt bis zum Ende der Weihnachtszeit. Wann die aber vorbei ist, sehen die Christen  unterschiedlich. Für manche am 06. Januar, für andere am 02. Februar.

Kaum zu glauben, aber uns geht es ähnlich. Klar ist, das Monster wird zukünftig immer ab dem 1. Pastat am Haus strahlen. Aber wann nehmen wir es ab?

Die Idee war schnell da. Wir orientieren uns am Namensgeber unserer Kirche, Papst Al Zarkawi I. Dieser leider verstorbene Papst der Italiener hatte die Freundschaft zwischen unseren beiden Kirchen begründet. Auf dem Kalender der Chiesa Pastafariana Italiana war zu sehen, dort wird am 10. Januar Al Zarkawi Tag gefeiert.
Wir wollten wissen, warum. Geburtstag (10.März) und (Todestag 26.Dezember) konnten es nicht sein. Wir haben nachgefragt und bekamen die Antwort:  "Ahahaha! 😁keine Ahnung! Traditionen. Ohne Grund. Es wäre nicht das erste Mal, dass wir so was tun."

Na, wenn das so ist, dann machen wir einfach mit.

Zukünftig wird immer vom 1. Pastat bis zum Al Zarkawi Tag "Das Licht in der Dunkelheit" leuchten.

Nachtrag: Vermutlich hat auch der evangelische Pfarrer das Licht gesehen und in seiner Weihnachtspredigt über uns gemeckert. Das fanden zwei anwesende Besucher sehr interessant und so kamen sie dann auch bei uns zur Freitagsmesse vorbei.
Weiter so. :)

04.01.2018

Das Wort zum Freitag - Weiter geht´s




Auf in das neue Jahr.

Das Wetter ist, zumindest hier in der Uckermark, obermies, die Aussichten aber gar nicht so schlecht. Jedenfalls für das Pastafaritum und unseren Verein.

Vielleicht wird es nicht ganz so erfolgreich wie das letzte. Es war sagenhaft, wie wir da in den Medien waren. Die Liste hatte ich schon gepostet. Nur der letzte Artikel von der Berliner Zeitung unmittelbar vor Weinachten muss noch nachgereicht werden.

Die meiste Aufmerksamkeit brachten unsere Gerichtstermine. Weil die in diesem Jahr wohl fehlen werden, wird es nicht so viele Berichte geben. Eventuell könnte noch einer beim Oberverwaltungsgericht Potsdam zur weltanschaulichen Kopfbedeckung kommen, da warten wir schon sehr lange auf die Entscheidung zur Nichtzulassungsbeschwerde. Die hatten wir eingelegt, weil das Verwaltungsgericht keine Revision zugelassen hatte.
Ebenfalls Beschwerde haben wir beim Bundesverfassungsgericht eingelegt. Dort geht es um die Nudelmessenhinweisschilder und vor allem darum, ob wir als Weltanschauungsgemeinschaft anzuerkennen sind. Da rechnen wir mit einer Entscheidung über die Annahme der Beschwerde vielleicht schon im ersten Halbjahr. Bis zum Termin wird es noch ein paar Jahre dauern.

Ein Termin steht aber schon für 2018. Im August wird es in Köln eine Hochzeit nach dem Ritus unserer Kirche geben. Wenn das keine frohe Botschaft ist.

Was aber auf jeden Fall, wenn die Tendenz so weiter geht, zunehmen wird, sind die kleinen Aufgaben des Alltags. Immer mehr Anfragen von Schülern erreichen uns, die im Unterricht über das Monster sprechen. Die Ursprungsidee, das Monster in die Schulen zu tragen, scheint in Deutschland erfolgreich zu sein.
Das hört sich nicht so spektakulär an wie Gerichtsprozesse, aber ist mindestens genau so wichtig.

Auch in der deutschen Literatur taucht ES immer wieder auf. Damit meine ich nicht das tolle Sachbuch, das wirklich jeder Pastafari kennen sollte, sondern den Bereich der Belletristik. "Frau Merkel und das Fliegende Spaghettimonster" hatte ich schon einmal erwähnt. Heute habe ich noch "Der alte Dschinn und das Bier" gefunden.

Selbst in der Kirche wird schon offen von uns geredet. Natürlich nicht lobend, aber trotzdem mit positiver Wirkung. Nachdem der Templiner Pfarrer in der Weihnachtspredigt auf die bösen Umtriebe in unserer Stadt hingewiesen hatte, kamen gleich zwei dort anwesende Gottesdienstbesucher zur nächsten Freitagsnudelmesse.
Wir haben den Templiner Kirchen so viel zu verdanken.

Zwei Sachen werden im neuen Jahr auch neu werden, unsere Webseite und der Vorstand.
An ersterer arbeitet eine kleine Gruppe Spezialisten, der Vorstand wird in der turnusmäßigen Wahl im Mai gewählt und wenn alles so klappt, wie gedacht, wird der deutlich jünger.

Freuen wir uns auf das, was vor uns liegt und tragen wir, jeder an seinem Platz, dazu bei, dass der Aberglauben immer mehr an Einfluss verliert und der Humanismus immer mehr gewinnt.

RAmen

29.12.2017

Das Wort zum Freitag - Zwischen den Jahren



Das nudlige Lichterfest, WeinAchten, die Feiertage, Holidays, wie immer auch Pastafari das wichtigste Fest des Pastafarijahrs nennen, nun ist es vorbei.
Zeit, die Füße hochzulegen, sich es gemütlich zu machen und nicht mehr zu tun, als sich mal die Pfeife am Holzbein auszuklopfen. Denn, so ist es alter Brauch, die meisten Arbeiten sind zwischen den Jahren sowieso nicht erlaubt.


Zwischen den Jahren?


Ein Begriff, den alle kennen, aber unter dem längst nicht alle das Gleiche verstehen. Ein Zustand, mit dem wir uns als einzig wissenschaftliche Religion nicht zufrieden geben können. Was ist damit gemeint?


Die meisten verstehen darunter ganz einfach die Zeit zwischen dem großen Fest und dem Jahresende. Viel zu pragmatisch, um uns, die wir immer nach dem tieferen Grund suchen, als annehmbare Lösung dienen zu können.


Wenn man etwas tiefer im Netz gräbt, stößt man auf denErklärungsversuch der hiesigen Spaßreligion. Demnach haben sich zur Zeit der Kleinstaaterei in Deutschland einfach die unterschiedlichen Sekten der Kreuz-und-Nagel-Fetischisten auf ihrem Flickenteppich nicht einigen können, welcher Kalender anzuwenden ist und wann genau das Jahr nun neu beginnt. Die Zeit dazwischen war dann zwischen den Jahren. Hört sich lustig an und schon fast glaubhaft, denn dass die Falschgläubigen ihre Spaßreligion gar nicht spaßig, sondern viel zu ernst und streitbar nehmen, ist bekannt.


Noch mehr unterstützt wird die These, an allem sind wieder mal die Anbeter des als frauenlose Geistfamilie auftretenden Dreiteilegottes schuld, wenn man auf die nächste Erklärung stößt. Demnach begannen die frühen Verehrer Seppis ihr neues Jahr mit dessen Erscheinung am 6. Januar.


Erst im Jahr 354 legte der damalige Papst den 25. Dezember als Gottesgeburtstag fest. Nicht, weil er neue Erkenntnissehatte, sondern weil er erkannt hatte. Nämlich dass dann die Heiden, die an diesem Tag ausgelassen ihr Lichterfest feierten, leichter zu bekehren und ihr Feiertag leichter auszulöschen wäre.


Ob er sich das überlegt hätte, hätte er gewusst, die katholische Kirche würde Jahrhunderte später diesen Geburtstag als Beginn des Kirchenjahres festlegen und somit für heillose Verwirrung sorgen? Einer solchen Verwirrung, dass ich vermute, in dieser Zeit entstand der Begriff Spaßreligion.


Doch auch die alten Ägypter müssen gelegentlich als Urheber der Zeit "zwischen den Jahren" herhalten. Ebenfalls wenig überzeugend.
Auf die rechte Fährte kommen wir, wenn wir uns an dieRauhnächte halten, jene Nächte, in denen Geister und Dämonen unterwegs sind und die Wilde Jagd durch die Lüfte tobt. Dann darf nicht nur keine Wäsche gewaschen werden, auch der Stall wurde nicht augemistet, kein aufgekehrter Staub vor die Tür geworfen und, falls jemand überhaupt vor das Haus ging, musste alles langsam und ruhig gemacht werden.


Ich sehe euch schon lächeln und verstehe euch. Natürlich können Pastafari solchen Firlefanz und Aberglauben nicht als echte Antwort akzeptieren. Aber nach den Ursachen für diesen können wir suchen. Mir hat sich sofort erschlossen, auch hier waren wieder unsere Altpiraten am Werk.


Wenn sie von ihrer Fahrt zurück waren, wurde gefeiert, was das Zeug hielt. So mancher war dann derart blank, dass er kaum noch Geld hatte, um sich bis zur nächsten Fahrt durchzufüttern. Aber nicht alle waren so. Manche waren sparsam oder hatten einfach mehr erbeutet. Für die brach nun die Zeit des Vergrabens ihrer Schätze an. Dabei gab es einiges zu beachten. 


- Es durfte, um nicht aufzufallen, nicht zu lange dauern. So setzten sie sich das Ziel, bis spätestens 06. Januar fertig zu sein. 


- Es durfte möglichst niemand mitbekommen, was sie machten. Sah sie doch jemand, lärmten und tobten sie, dass dem Angst und Bange wurde und die Mär von der Wilden Jagd entstand. 


- Die Pferde mussten stets aufbruchbereit sein, denn natürlich sollte niemand wissen, wann genau der Pirat auf Schatzvergrabetour ging. Deshalb wurde verboten, in der Zeit die Ställe auszumisten.


- Wenn sie durchs Dorf ritten, sollten ihnen niemand Unrat vor die Füße werfen und die schwer beladenen Pferde zum Scheuen bringen. Noch besser, niemand sollte sie überhaupt sehen. Deshalb wurde verboten, aufgekehrten Staub vor die Tür zu werfen.


- Weil die Waschweiber, die sich in ihrem Nebenjob als Dorfzeitung was dazu verdienen wollten, alles versuchten, doch etwas mitzubekommen, wurde das Wäscheaufhängen in der Zeit verboten.


Es ist geradezu umwerfend, wie klar und deutlich sich alles fügt, wenn man nur nachdenkt um die rechte Erklärung zu finden. Ich bin sicher, liebe Brüder und Schwestern, euch geht es nun hier genau so.
So lasst uns denn gemeinsam stolz auf unsere Altpiraten sein und die Zeit zwischen den Jahren nutzen, um sie zu ehren.

Stoßt an!



Erstveröffentlichung 2012










21.12.2017

Das Wort zum Freitag - Medienecho




Arrrgh, Piraten, nun kommt die Zeit des Feierns und der Freude. So ein geselliges Treiben macht doppelt Spaß, wenn man  zufrieden auf das Jahr zurückblicken kann.

Wir Pastafari können das ganz sicher. Wer nicht mehr weiß, was alles so los war, für den gibt es jetzt hier das Presseecho zum Nachlesen. Noch nicht dabei ist der Artikel "Leben ohne Gott" in dem es um eine atheistische Kapelle für Trauungen und eine Nudelmesse in Templin geht.

Weil auch gerade die Zeit des Schenkens ist, bekommt jeder von uns eine Pastafari-CD, Anstecker, Aufkleber und Flyer geschenkt, der einen Link findet, den wir noch nicht auf der Liste haben.
Kleiner Wermutstropfen: Es zählen nur von den Redaktionen selbst verfasste Artikel. Die einfache Wiedergabe von dpa-Meldungen waren so häufig, da muss man nicht alle kennen.

Feiert schön was immer ihr wollt und lasst es euch und anderen gut gehen.


03.07.
Es geht um die Nudel: Berufungsverfahren zu "Spaghettimonster"
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Es-geht-um-die-Nudel-Berufungsverfahren-zu-Spaghettimonster-3761376.html  dpa

Schilderkreig geht weiter
http://www.uckermark-tv.de/mediathek/15077/Spaghettimonster_Prozess.html

04.07.
Spaghettimonster will Schilder in Templin erzwingen
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Spaghettimonster-will-Schilder-in-Templin-erzwingen dpa

05.07.
Kampf um Nudelmessehinweisschilder geht in die nächste Runde
https://hpd.de/artikel/kampf-um-nudelmessehinweisschilder-geht-naechste-runde-14586



06.07.
Spaghettimonster-Kirche: "Nudelmesse" erneut vor Gericht
https://www.morgenpost.de/brandenburg/article211148575/Spaghettimonster-Kirche-Nudelmesse-erneut-vor-Gericht.html

Nudel-Sekte nervt Merkels Heimatstadt
http://www.berliner-kurier.de/berlin/brandenburg/fliegendes-spaghettimonster-nudel-sekte-nervt-merkels-heimatstadt-27926936

Pastafaris vor Gericht: Der endlose Streit um die Nudel
https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/07/spaghetti-monster-geht-in-die-berufung.html

Das Fliegende Spaghettimonster: Religion oder Religionsparodie?
https://hpd.de/artikel/fliegende-spaghettimonster-religion-oder-religionsparodie-14591

07.07.
"Spaghettimonster"-Kirche keine Weltanschauung (dpa)
http://www.waz-online.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Spaghettimonster-Kirche-ist-keine-Weltanschauung
http://www.focus.de/regional/brandenburg/prozesse-berufungsverfahren-zu-spaghettimonster-startet_id_7326155.html
http://www.bz-berlin.de/berlin/umland/gericht-spaghettimonster-kirche-keine-weltanschauung
http://www.salzburg.com/nachrichten/diverse/verrueckt/sn/artikel/gericht-entscheidet-spaeter-ueber-spaghettimonster-kirche-255440/

Spaghettimonster-Kirche wohl keine Weltanschauung
http://www.nordkurier.de/brandenburg/berufungsverfahren-zu-spaghettimonster-startet-0729237307.html

Bleiben "Nudelmesse"-Straßenschilder verboten?
http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/bleiben-nudelmesse-straenschilder-verboten

Es sieht nicht gut aus für die "Pastafaris"
https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/07/brandenburg-oberlandesgericht-pastafaris.html

Spaghettimonster-Kirche droht weitere Niederlage vor Gericht
http://www.zeit.de/news/2017-07/07/deutschland-spaghettimonster-kirche-droht-weitere-niederlage-vor-gericht-07121804 AFP

Pasta nicht als Religion durchnudeln
https://www.taz.de/Streit-vor-Gericht-ueber-Spaghettimonster/!5428021/



10.07.
Religionskritik allein reicht nicht aus
http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/olg-brandenburg-az4u8416-spaghettimonster-kirche-pastafari-weltanschauung-hinweisschilder-ortseingang/

12.07.
Das Spaghettimonster und die Fakenews
https://hpd.de/artikel/spaghettimonster-und-fakenews-14609

16.07.
Pastafaris: Der endlose Streit um die Nudel
http://justillon.de/2017/07/pastafaris-streit-nudel/

18.07.
In Ewigkeit, Ramen!
https://detektor.fm/gesellschaft/ist-das-gerecht-schilderstreit-pastafaris

30.07.
Spaghettimonster-Anbeter fordern gleiche Rechte wie Kirchen
https://www.morgenpost.de/brandenburg/article211408237/Glaubensstreit-im-Namen-der-Nudel.html


31.07.
Prozess der Woche Die Spaghettimonster und ihre Nudelmesse
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/prozess-der-woche-die-spaghettimonster-und-ihre-nudelmesse-28077998

02.08.

Pressemitteilung OLG Brandenburg
http://www.olg.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.527925.de

Urteil
http://www.gerichtsentscheidungen.berlin-brandenburg.de/jportal/portal/t/279b/bs/10/page/sammlung.psml?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=1&numberofresults=1&fromdoctodoc=yes&doc.id=KORE248152017&doc.part=L&doc.price=0.0#focuspoint

"Pastafaris" unterliegen vor Gericht
https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/08/fliegendes-spaghettimonster-pastafari-urteil-oberlandesgericht-b.html

https://rsw.beck.de/aktuell/meldung/olg-brandenburg-spaghettimonster-kirche-ist-keine-religionsgemeinschaft

https://www.ibr-online.de/IBRUrteile/index.php?S_Aktenzeichen=4%20U%2084%2F16&S_Submit=suchen&Treffermarkierung=Aus

Pastafarians hungry for recognition
https://www.thetimes.co.uk/article/pastafarians-hungry-for-recognition-q6l82rh9j#

German Court Rules Against ‘Spaghetti Monster Church’
https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-08-02/german-court-rules-against-spaghetti-monster-church

Berufungsverfahren Urteil zur „Kirche des fliegenden Spaghettimonsters“ erwartet
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/berufungsverfahren-urteil-zur--kirche-des-fliegenden-spaghettimonsters--erwartet-28104472

Gericht entscheidet über Rechte der Spaghettimonster-Kirche (dpa)
https://www.merkur.de/welt/gericht-entscheidet-ueber-rechte-spaghettimonster-kirche-zr-8561242.html
http://www.stern.de/panorama/-pastafaris--feiern-nudelmesse-gericht-entscheidet-ueber-rechte-der-spaghettimonster-kirche-7562396.html
http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/gericht-entscheidet-ueber-rechte-der-spaghettimonster-kirche-15132867.html

Sammlung
http://www.nachrichten.de/event/177184/1209885

Urteil gefallen: Nudelmesse kein Gottesdienst
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Urteil-gefallen-Nudelmesse-kein-Gottesdienst

Fliegende Spaghettimonster sind keine Kirche
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-spaghettimonster-kirche-ist-keine-religionsgemeinschaft-a-1161044.html

Keine Hinweisschilder für „Nudelmessen“
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/urteil-in-brandenburg-keine-hinweisschilder-fuer-nudelmessen-15133750.html

"Spaghettimonster-Kirche" ist keine Religionsgemeinschaft
http://journalmallorca.com/2017/08/spaghettimonster-kirche-ist-keine-religionsgemeinschaft/

Nudelmessen für Pastafaris
https://www.taz.de/!5431946/

"SpaghettimonsterKirche" ist keine Religionsgemeinschaft
http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/olg-brandenburg-4u84-16-spaghettimonster-kirche-keine-religionsgemeinschaft/

„Spaghettimonster“-Kirche wird nicht mit Kirchen gleichgestellt
http://www.tagesspiegel.de/berlin/urteil-in-brandenburg-spaghettimonster-kirche-wird-nicht-mit-kirchen-gleichgestellt/20137428.html

Für „Nudelmesse“-Schilder „Spaghettimonster-Kirche“ will jetzt vor den BGH ziehen
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/fuer--nudelmesse--schilder--spaghettimonster-kirche--will-jetzt-vor-den-bgh-ziehen-28104830

Gericht: "Kirche des fliegenden Spaghettimonsters" keine Religionsgemeinschaft
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gericht-Kirche-des-fliegenden-Spaghettimonsters-keine-Religionsgemeinschaft-3790560.html

Keine Hinweisschilder für „Nudelmessen“
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/urteil-in-brandenburg-keine-hinweisschilder-fuer-nudelmessen-15133750.html

"Spaghettimonster-Kirche" ist keine Religion
http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/spaghettimonster-kirche-ist-keine-religion

"Spaghettimonster"-Kirche ist keine Religionsgemeinschaft
https://www.morgenpost.de/brandenburg/article211446581/Spaghettimonster-Kirche-ist-keine-Religionsgemeinschaft.html

"Pastafaris" unterliegen im Streit um die "Nudelmessen"
http://www.mdr.de/religion/spaghetti-monster-kirche-urteil-100.html

Das Gericht und das fliegende Spaghettimonster
http://www.dw.com/de/das-gericht-und-das-fliegende-spaghettimonster/a-39913023

http://www.nerdcore.de/2017/08/02/olg-brandenburg-pastafarianism-ist-angeblich-keine-religion/



03.08.
Nudelmonster? Kein Gott!
http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1205579/

Berufung der "Kirche des fliegenden Spaghettimonsters Deutschland e.V." erfolglos
http://www.kostenlose-urteile.de/OLG-Brandenburg_4-U-8416_Berufung-der-Kirche-des-fliegenden-Spaghettimonsters-Deutschland-eV-erfolglos.news24640.htm

Das fliegende Spaghettimonster trägt Trauer
https://www.morgenpost.de/berlin/article211455831/Das-fliegende-Spaghettimonster-traegt-Trauer.html

„Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters“ ist keine Religionsgemeinschaft
https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/gesellschaft/2017/08/03/kirche-des-fliegenden-spaghettimonsters-ist-keine-religionsgemeinschaft/

UNTERM STRICH: Werbeverbot für Nudelmessen
http://www.badische-zeitung.de/kolumnen-sonstige/unterm-strich-werbeverbot-fuer-nudelmessen--140165353.html

Keine Kirche für das fliegende Spaghettimonster
https://www.nwzonline.de/panorama/brandenburg-an-der-havel-verein-unterliegt-vor-gericht-keine-kirche-fuer-das-fliegende-spaghettimonster_a_32,0,1473215784.html

03. August
http://nypost.com/2017/08/03/spaghetti-monster-church-cant-advertise-its-noodle-masses-in-germany/

04.08.
I Pastafariani hanno fame di Riconoscimento
https://osservatorepastafariano.chiesapastafarianaitaliana.it/i-pastafariani-hanno-fame-di-riconoscimento/

Anhänger des Spaghetti-Monsters laden zur Messe
http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-DKmobil-Anhaenger-des-Spaghetti-Monsters-laden-zur-Messe;art599,3485556

Spaghettimonster-Kirche ist keine Religionsgemeinschaft
https://www.jurablogs.com/2017/08/04/spaghettimonster-kirche-ist-keine-religionsgemeinschaft


05.08
Spaghettimonster-Kirche: Nudelmesse darf nicht beworben werden.
http://tp-presseagentur.de/spaghettimonster-kirche-nudelmesse-darf-nicht-beworben-werden/

06.08
Mutmacher für ein Leben jenseits religiöser Zwänge
http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-Mutmacher-fuer-ein-Leben-jenseits-religioeser-Zwaenge;art599,3486760

07.08.
La religione della pastasciutta finisce fuorilegge
http://www.ilgiornale.it/news/politica/religione-pastasciutta-finisce-fuorilegge-1428896.html

https://www.venganza.org/2017/08/noodle-mass-germany/

13.08.
Das „fliegende Spaghettimonster“ pocht auf freie Religionsausübung
https://www.haufe.de/recht/kanzleimanagement/freie-religionsausuebung-fuers-fliegende-spaghettimonster_222_421696.html



04.09.
hpd
https://hpd.de/artikel/spaghettimonster-zieht-vors-bundesverfassungsgericht-14738

rbb
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2017/09/spaghettimonster-kirche-bundesverfassungsgericht.html

shz/dpa
https://www.shz.de/deutschland-welt/kirche-oder-kasperkram-das-spaghettimonster-zieht-vors-bundesverfassungsgericht-id17742136.html

südkurier
http://www.suedkurier.de/unterhaltung/kurios/Spaghettimonster-Kirche-zieht-vor-Bundesverfassungsgericht;art1191028,9399047

https://www.welt.de/regionales/berlin/article168294300/Spaghettimonster-Kirche-legt-Verfassungsbeschwerde-ein.html

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/-spaghettimonster-kirche--legt-verfassungsbeschwerde-ein-28354980

"Spaghettimonster-Kirche" legt Verfassungsbeschwerde ein
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Spaghettimonster-Kirche-legt-Verfassungsbeschwerde-ein-3821568.html

"Spaghettimonster-Kirche" zieht vor Bundesverfassungsgericht
http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/spaghettimonster-kirche-zieht-vor-bundesverfassungsgericht-aid-1.7059411

"Spaghettimonster" ziehen vor Bundesverfassungsgericht
http://www.dw.com/de/spaghettimonster-ziehen-vor-bundesverfassungsgericht/a-40358287

Spaghettimonsterkirche zieht vor Bundesverfassungsgericht
http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1214416/

Der letzte Kampf des Spaghettimonsters
https://bazonline.ch/panorama/vermischtes/der-letzte-kampf-des-spaghettimonsters/story/10996877

"Spaghettimonster-Kirche" geht nach Karlsruhe
http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/spaghettimonster-kirche-geht-nach-karlsruhe

"Spaghettimonster-Kirche" legt Verfassungsbeschwerde ein
http://www.nordkurier.de/brandenburg/spaghettimonster-kirche-legt-verfassungsbeschwerde-ein-0429761809.html


Not dogmatic enough to be a 'religion?'
Spaghetti monster goes to Germany's Constitutional Court
http://www.dw.com/en/spaghetti-monster-goes-to-germanys-constitutional-court/a-40359916

05.09.
Ganz schön vernudelt
https://de.sputniknews.com/religion/20170905317313014-spaghettimonster-kirche-bundesverfassungsgericht/

Church of Flying Spaghetti Monster seeks recognition in German court
https://www.rt.com/news/402030-flying-spaghetti-monster-germany-court/

Church of Flying Spaghetti Monster seeks recognition in German court
http://germany.trendolizer.com/2017/09/church-of-flying-spaghetti-monster-seeks-recognition-in-german-court.html


06.09.

"Spaghettimonster" ziehen vor das Bundesverfassungsgericht
http://derneuemannde.com/2017/09/06/spaghettimonster-ziehen-vor-das-bundesverfassungsgericht/

"Spaghettimonster-Kirche" legt Verfassungsbeschwerde ein
http://gratis-mmorpg.com/2017/09/06/spaghettimonster-kirche-legt-verfassungsbeschwerde-ein/

07.09.
https://www.br.de/puls/themen/leben/interview-bruder-spaghettus-ruediger-weida-fliegendes-spaghettimonster-kirche-100.html

02.12.
Die juristische Seite der Satire
Was haben Spaghettimonster und Lukas Podolski gemeinsam? Beide standen schon wegen Satire vor Gericht.
http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/die-juristische-seite-der-satire-21102-art1590185.html