01.03.2011

Karl Theodor, der fällt. - Altes Liedgut neu belebt













frei nach   Kurt Feltz


Karl Theodor, Karl Theodor,
Der steht `nem Ministerium vor.
Wie der Feind auch kommt,
Wie der Schuß auch fällt,
Karl Theodor, der hält!

Afghanistan macht niemand wach,
Auch die Gorch Fock macht ihn  nicht schwach,
Wie der Feind auch kommt,
Wie der Schuß auch fällt.
Karl Theodor, der hält!

Und holt das Lügen
Und das Betrügen
Bei seinem Doktor,
Ihn schließlich ein
Schreit Bild nein, schreit Bild nein, schreit Bild nein:

Karl Theodor, Karl Theodor,
Der stand nem Ministerium vor,
Was auf Bild auch kommt,
Ob ihn Merckel hält,
Karl Theodor, der fällt, der fällt,

Ja dieser Theodor
Der fällt, der fällt.

Kommentare:

  1. Hallo Bruder im Geiste,
    wie schön, dass mein entsprechendes Gedicht schon nicht mehr aktuell ist. (Ach, der Ärmste, ich höre gerade, dem tapferen Mann seien die Kräfte ausgegangen.)

    Der Lügenbaron

    Karl-Theodor, Karl-Theodor,
    der spielt dem Bundestag was vor.
    Wie man ihm auch kommt,
    wie der Schuss auch fällt,
    der Theodor, der hält
    sich für ministrabel.
    Sein Auftritt war blamabel.

    AntwortenLöschen
  2. Du auch ein Liedgutfan? Klasse.

    Im Kampf vereint für ein sangesfreudiges Deuschland. ;)

    AntwortenLöschen
  3. KT ade,
    scheiden tut weh.
    Aber dein Scheiden macht,
    dass mir das Herze lacht.
    KT ade,
    scheiden tut weh.

    AntwortenLöschen