05.05.2011

Das Wort zum Freitag

Auf meinem Weg zur Arbeit radle ich immer an einem Zaun vorbei. Neuerdings ist dort ein Schild angebracht: „Füttern verboten“ Ich sah an mir herunter. Meinen die mich? Sofort begann ich mit der Piratendiät, dem Reinigen der verdreckten Fingernägel . Der gewünschte Erfolg stellte sich ein: 1 kg Gewichtsverlust! Also konnte die Aufforderung auf dem Schild nicht mehr an mich gerichtet sein, obwohl der raue Ton zu uns Piraten passt, den verstehen wir. Unser Monster geht jedoch feinfühliger mit uns um, formuliert viel freundlicher und erreicht auf diese Weise sein Ziel letztendlich bestimmt schneller. ES gebietet oder verbietet nicht, ES hat für uns

Die Acht Am Liesten Wäre Mirs

  1. Am Liebsten Wäre Mir, wenn ihr euch nicht wie frömmlerische, selbstgerechte Esel benehmen könntet, sobald ihr Meine Nudelige Göttlichkeit beschreibt. Falls manche Leute nicht an mich glauben, ist das okay. Ehrlich. So eitel bin ich nicht. Außerdem: Um die geht es gar nicht, also bleibt beim Thema.

  2. Am Liebsten Wäre Mir, wenn ihr Meine Existenz nicht benutzt zur Unterdrückung, Unterwerfung, Bestrafung, Entleibung und/oder um zu anderen gemein zu sein. Ich brauche keine Opfer, und Reinheit ist etwas für Bier und Trinkwasser, nicht für Menschen.

  3. Am Liebsten Wäre Mir, wenn ihr die Leute nicht danach beurteilen würdet, wie sie aussehen oder wie sie sich anziehen oder wie sie reden. Seid einfach nett zueinander, okay? Ach, und kriegt es endlich in eure Dickschädel: Frau = Mensch. Mann = Mensch. Gehüpft wie gehoppelt. Das eine ist nicht besser als das andere. Es sei denn, es geht um Mode, denn die habe Ich exklusiv den Frauen sowie ein paar Männern überlassen, die den Unterschied zwischen Veilchenblau und Violett kennen.

  4. Am Liebsten Wäre Mir, wenn ihr alles unterlassen würdet, das euch selbst oder eurem bereitwilligen, volljährigen und geistig gesunden Partner peinlich sein müsste. Wem das nicht passt, der kann mich mal Ich glaube, die Formulierung lautet: am A**** lecken. Wem das auch nicht passt, der sollte am besten die Glotze ausmachen und zur Abwechslung ein Stück spazieren gehen.

  5. Am Liebsten Wäre Mir, wenn ihr euch die verklemmten, frauenfeindlichen Vorstellungen anderer nicht auf nüchternen Magen anhören würdet. Esst etwas, dann macht euch über die Idioten her.

  6. Am Liebsten Wäre Mir, wenn ihr keine Multimillionen-Dollar-Kirchen/Tempel/Moscheen/Schreine für Meine Nudelige Göttlichkeit erbauen würdet. Das Geld kann man nun wirklich sinnvoller anlegen. Sucht euch etwas aus:

1. Armut beenden

2. Krankheiten heilen

3. In Frieden leben, mit Leidenschaft lieben und die Kabelkosten senken.

Ich mag ja ein komplexes, allwissendes Wesen aus Kohlehydraten sein, aber Ich freue

Mich an den einfachen Dingen des Lebens. Ich muss es wissen. Ich bin der Schöpfer.

  1. Am Liebsten Wäre Mir, wenn ihr nicht überall herumerzählen würdet, dass Ich zu euch spreche. So interessant seid ihr nicht. Bleibt auf dem Teppich. Habe ich doch schon gesagt: Liebet euren Nächsten – muss Ich denn alles zweimal sagen?

  2. Am Liebsten Wäre Mir, wenn ihr anderen nicht antätet, was sie auch euch nicht antun sollen, sofern ihr auf, äh, Sachen steht, für die reichlich Leber/Gleitmittel/Las Vegas nötig sind. Sollte euer Partner darauf stehen (entsprechend ALWM IV.), lasst es krachen, macht Fotos, und um Himmels willen benutzt ein Kondom! Echt jetzt, es ist nur ein Stück Gummi. Wenn ich nicht gewollt hätte, dass es sich gut anfühlt, wenn ihr es miteinander treibt, hätte ich Dornen oder so etwas eingebaut.

RAmen


Na, das liest sich doch ganz anders, oder?!


Für solche Schilder wünsche ich mir, dass die Menschheit vom Monster lernt. Ein freundliches BITTE NICHT FÜTTERN oder zumindest ein FÜTTERN UNERWÜNSCHT würde wohl sicher das gleiche erreichen.

Aber da wird unser Fliegendes Spaghettimonster wohl noch ein Weilchen warten müssen. Helfen wir IHM dabei.


Kommentare:

  1. der autor hat wohl jeglichen respekt vor glaubenslehren verloren..

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde diesen Umgang mit den 8 Am Liebsten Wäre Mirs überaus respektvoll. ???

    AntwortenLöschen