15.01.2012

Doch Werbung



hatten wir noch stolz vor gar nicht so langer Zeit verkündet. Nun doch? Ein Paradigmenwechsel?

Wäre ja nicht so wild, schließlich kennen wir keine Dogmen. In dem Fall ist es aber doch nicht so. Werbung für andere gibt es auch jetzt nicht, Werbung für Es, unser geliebtes Monster und Seine Anhänger hatten wir schon immer.


Nicht nur das, wir hatten sogar aufgefordert sich als Pastafari zu erkennen zu geben wo immer möglich. Auch auf fischkrieg.de hatten wir schon hingewiesen. Dort gibt es hochwertige Aufkleber fürs Auto.

Nicht ganz so schick, dafür billiger, findet man z.Z. einen Autoaufkleber  bei ebay.

Auch wir bieten jetzt einen Aufkleber. Keinen fürs Auto, sondern einen, der unsere Website bewirbt. Wer uns helfen möchte, die ein bisschen bekannter zu machen, schickt einfach einen adressierten und mit 0,55 Euro frankierten Rückumschlag an

Kirche des FSM Deutschland e.V.
Schulzenfelde 9
17268 Templin

und bekommt dann ohne weitere Kosten ein paar zugesandt.

Jedenfalls, solange der Vorrat reicht. ;)

Kommentare:

  1. Ist unterwegs,mach voll,die Gesangsbücher der hiesigen ungläubigen schreien nach aufklärung... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Geht klar. Die ersten sind schon auf dem Rückweg.

    Weil jemand das wohl auch falsch verstanden hatte: Einen frankierten Rückumschlag an uns zu schicken bedeutet nicht, uns einfach einen leeren Umschlag an unsere Adresse zu schicken, sondern dort auch noch einen Umschlag weiteren Umschlag mit der eigenen Adresse und Briefmarke hineinzutun. Den schicken wir dann mit den Flyern zurück. In einen normalen Brief, also 55 Centmarke, passen 8 bis 9 Flyer. Möchte jemand mehr, bitte mit 90 Centmarke frankieren.

    AntwortenLöschen