01.04.2012

Basta für Pastafari?


Wehrt euch, ihr tapferen Piraten!!!

Soeben erreicht mich folgende erschreckende Nachricht:

Ein neues Gesetz soll den rituellen Konsum von Nudeln in der BRD in den nächsten Monaten rigoros reglementieren!

Der Anstoß kam vom Gesundheitsministerium in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Normung (DIN). In den letzten Monaten soll es angeblich wiederholt zu lebensgefährlichen Situationen gekommen sein, als zu hastig verschlungene, gewisse Nudeln in die falsche Röhre gelangten und die rituelle Trance-Handlung in ein Desaster zu enden schien.

Aus diesem Grund werden in Zukunft alle Nudelsorten mit einem hohen Gefährdungspotenziel von Markt genommen werden. Darunter fallen vor allem die simple heilige Spaghetti, die Linguini und die Tagliatelle, die in der Luftröhre regelrechte Verstopfungen verursachen können.

Dagegen bleiben erlaubt und empfohlen alle Maccheroni, sofern sie ein vertikales langes Loch aufweisen können. Versehentliche Maccheroni in der Luftröhre lassen dann immer noch Luft durch!

Besonders empfohlen werden kurze Rigatoni, al Dente: Das feste, breite Loch hält die Luftröhre besonders gut offen, ähnlich einem Stent in den Koronargefäßen des Herzmuskels.

Ferner sollen nur noch Zopfnudeln zugelassen sein: Ihre deutliche Ähnlichkeit mit der Archimedes-Schraube läßt ebenfalls immer Luft einströmen. Siehe zB:

Auch die Tomatensauce soll reglementiert werden! Die häufige Verklumpung kann ebenfalls zu Erstickungsanfällen führen, bishin zu epilepstischen Krämpfen. Deswegen muß der Tomatensauce in Zukunft immer entweder Acetyl-Salicyl-Säure oder Marcumar beigefügt werden, so zu sagen: Als Antikoagulationsmittel.

Ich finde, diese Vorschriften verstoßen eindeutig gegen die Freiheit der Religionsausübung unserer Kirche!

RAmen

Farfalle, Herausgeber des FSM-Wachturm

Kommentare:

  1. Meine Empfehlung: auf die bereits etablierten Aprilnudeln ausweichen, die lösen sich nach spätestens 24h von selbst auf!
    Bruder Senza Salsa

    AntwortenLöschen
  2. Welch weiser Rat. Aber kann man davon satt werden? ;)

    AntwortenLöschen