14.06.2012

Das Wort zum Freitag



Nudelmesse on Tour


Immer wieder, liebe Schwestern und Brüder, immer wieder hören wir: "Ach, wenn das nicht so weit weg wäre", "Ihr habt´s gut in Berlin" oder "Warum gibt es so was nicht mal bei uns?"

Eine berechtigte Frage. Immerhin gibt es in Bayern genau so viele organisierte Pastafari, wie in Berlin/Brandenburg. Außerdem kommt es auch gar nicht darauf an ob Pastafari organisiert, also Mitglied der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters sind. Jedem von uns steht das Recht zu, seine Religion auch zu leben. Nicht nur allein in seiner Stube, sonder in der Öffentlichkeit und gemeinsam. Aus diesem Grund haben wir für dieses Jahr schon das bundesweite Pastafaritreffen ins Programm genommen.

Jetzt setzen wir noch eins drauf. Im Anschluss an das Treffen, also ab 09.09.2012, gehen Elli Spirelli und ich auf Tour. Jeder, wirklich jeder, kann uns zu einer Nudelmesse einladen, der zwischen Melsungen und Bayern wohnt. Wir kommen ganz sicher und das auch noch völlig kostenlos. Nur zwei Voraussetzungen müssen gegeben sein:
- ihr habt für uns ein bis zwei Tage einen Platz, wo wir unsere Schlafsäcke hinlegen können, und zwar so, dass auch wir noch rein passen und
- ihr habt einen Raum oder einen Platz für die Messe und ein paar Freunde, die sie mit uns feiern wollen.

Eine Einladung aus FFM ist schon da. Woher kommt die nächste?
Erstkontakt zur genauen Absprache hier über die Kommentare, über Facebook oder per Mail an spaghettus[et]freenet(punkt)de

Falls es hier tatsächlich jemand gibt, der uns noch gar nicht kennt, die beiden Videos zeigen ganz gut, worum es uns geht.







Kommentare:

  1. Bitte. :)
    Wenn du noch Lust auf mehr hast:
    http://www.youtube.com/user/BruderSpaghettus

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, es sollte auch in der Schweiz eine Messe geben... :-)

    AntwortenLöschen