24.04.2014

Das Wort zum Freitag - Da war doch noch was?



Aber klar doch, eine Nudelmesse, und sogar ein ganz tolle. 

Ob es daran lag, dass wir das erste Mal in unserem neuen Stammlokal, dem Knofel gefeiert haben?
Ich denke ja, es liegt daran, dass unser Glauben immer interessanter wird. Jedenfalls mussten wir immer wieder ein paar Plätze nachbestellen und waren letztlich 20 Piraten. 

Der Wirt war freundlich, hat sich über unser Gastgeschenk, unsere Pastafari-CD, gefreut und sich mit einer Runde Knoblauchschnaps revanchiert. Auch den Raum durften wir festlich schmücken. 




Nachdem das erledigt war, ging es erst mal daran, den Körper zu pflegen. Schließlich sind Piraten nicht nur hungrig, sondern auch Genießer. 


Dann ging es los mit der Lobpreisung der Reliquien. Elli Spirelli hatte zuletzt genudelt und die nun an Bruder Nudelwasser übergeben.



Es folgte das Glaubensbekenntnis, wie ihr seht, bei vorzüglicher Gebetshaltung. 



Der Höhepunkt des Tages, das Gottesgericht. Das müssen alle bestehen, die Mitglied im Verein werden möchten. Zunächst müssen Penne auf Spaghetti gefädelt werden...


und dann mit diesen das Monster gegrüßt. 


Alle Spaghetti haben gehalten, alle 4 Kandidaten wurden in den Verein aufgenommen und weiter gings nach einem gemeinsamen Monsterunser mit dem Abendmahl.


Mancher hatte Schwierigkeiten, weil nach dem "Nudel von Seinen nudligen Anhängseln" das "Bier von Seinem Biervulkan" zu schnell da war. 


Die meisten erwiesen sich als echte Profis beim Spaghettizutschen... 


nur beim Bier scheint es Schwierigkeiten gegeben zu haben, wie man an Ellis Gesicht erahnen kann. 


...


...


...


...


...


...


Als letztes musste der Nudler sich selbst bedienen. 


Zum Schluss wurde wieder unser "Ein bissfest Burg ist unser Gott"  gesungen...


...dann war die Messe vorbei. Noch nicht aber ein schöner Abend mit vielen neuen Eindrücken und interessanten Gesprächen. Vielleicht bist beim nächsten Mal auch du dabei? Die Termine werden rechtzeitig hier veröffentlicht. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen