01.05.2014

Das Wort zum Freitag - Die EU und der Unglaube

Foto: © European Union 2013 - EP

Das Wort zum Freitag kommt in dieser Woche einmal nicht von mir. Weil es so schön ist, reiche ich es einfach weiter: 

"Mit einer bemerkenswerten Mehrheit hat sich das Europäische Parlament in einer Resolution für die Trennung von Religion und Staat und für die Aufhebung aller „Blasphemie“-Verbote ausgesprochen. Gegen die Annahme des Forderungskatalogs zur Verwirklichung von Grundrechten stimmten vor allem Christdemokraten, Nationalkonservative und EU-Skeptiker."

............  weiterlesen auf diesseits.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen