21.05.2015

Das Wort zum Freitag - 5000



Nein, es waren nicht 5000 Pastafari anwesend bei unserer letzten Nudelmesse im Knofel in Berlin.
Da sah es dieses Mal eher bescheiden aus mit gerade mal 10 Leutchen.
Mehr wollten nicht dabei sein, als wir die Stimmen unserer virtuellen Mitgliederversammlung ausgewertet haben. Das Ergebnis war aber eindeutig, mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung wurde für die nächsten Jahre ein neuer Vorstand gewählt.
Vorsitzender ist Bruder Spaghettus (links verdeckt), Stellvertreter Luftpirat (rechts hinten) und Schatzmeister Cpt. Nodus (links hinten). Noch klarer, nämlich ohne Gegenstimme mit einer Enthaltung wurde die Revisionskommission, Tini Tortelini (verdeckt neben Luftpirat) und Bruder Nudelwasser (nicht anwesend) gewählt. Eine Stimme war leider ungültig.

Nun kann es mit voller Fahrt in die nächsten vier Jahre gehen.

Ein wichtiger Schritt ist also getan. Aber dieser Schritt wäre nicht viel wert ohne die 5000 Pastafari, die inzwischen unsere Seite auf Facebook geliked haben, ohne die vielen, die einfach nur Sympathisanten sind, ohne alle die, die unsere Arbeit und unseren Erfolg erst möglich machen. Wir wären nichts ohne sie.

Ein großes Danke deshalb nicht nur an die Vereinsmitglieder, sondern an euch alle da draußen. Mögt ihr uns weiter die Treue halten und uns, wie bisher, unterstützen, wenn wir eure Hilfe brauchen.

RAmen






Bruder Spaghettus liest, kontrolliert von der alten Revisionskommission, Luftpirat und Tini Tortelini, alle Stimmmails vor. Elli Spirelli und Cpt. Nodus zählen mit und verkünden, nachdem sie Übereinstimmung in ihren Listen festgestellt haben, das Ergebnis. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen