29.09.2018

Das Wort zum Freitag - Jahrestreffen, wie es war





Ahoi,

da war es also unser Jahrestreffen. Am letzten Wochenende haben wir uns beim Lord of the Grillz eingefunden. Der Tisch war voll besetzt, zwei von uns sind wohl gegen den Wind gesegelt und kamen erst später, was ja aber nicht ganz unpassend war.

Als dann alle an Deck waren, trat Mina Ahadi vor die Crew und erzählte aus ihrem Leben, also über den politischen Islam im Iran aber auch hier und welche Einflüsse das auf sie hatte.

Die Zeit verging wie im Flug und als Zeit für Fragen war, musste ein jeder das Gehörte erstmal sacken lassen. Doch nach kurzer Zeit fanden alle Pastafari ihre Stimme wieder und es gab eine angeregte Diskussion, jedenfalls bis das Essen eintraf. Auch danach war noch Möglichkeit zum Verweilen und reden.

Zum Abschluss des Abends zogen wir, trotz Regens, auf ein Schiff auf dem Rhein und wie die letzten Jahre, auch gab es eine Feuershow.

Der Sonntag startet mit einem Frühstück, dicht gefolgt von einer beinahe überstürzten Fahrt zur Ditib Zentral Moschee, welche an diesem Wochenende eröffnet werden soll (ohne Vertreter der deutschen Politik, dafür mit denen der türkischen… Wo wir wieder beim politischen Islam sind.)

Von dort ging es einmal quer durch die Innenstadt bis zum Dom. Dort angekommen, erregten wir Piraten dann doch Aufmerksamkeit, es gab also die eine oder andere Unterbrechung für Fotos mit Menschen aus aller Welt. Die Nudelmesse an sich blieb glücklicherweise ungestört. (ee)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen